Viel später als die meisten Azubis, die gleich nach der Schule eine Stelle suchen. „Ich habe mehrere Jahre im Einzelhandel gearbeitet“, sagt sie. „Dann habe ich aber gemerkt, dass mir das nicht gefällt, und auf Friseurin umgelernt.“

Im ersten Lehrjahr verdienen Friseur-Azubis in Berlin monatlich 265 Euro. Hilaloglu ist nun im dritten, steht fast vor dem Abschluss und beherrscht nicht nur das Haareschneiden, sondern auch Färbetechniken und das Legen von Dauerwellen.

Nach der Lehre wird sie wahrscheinlich bei ihrem Arbeitgeber, der Salon CS Friseure in Zehlendorf, bleiben.

Sie wollen dort auch gern Azubi sein? Dann rufen Sie noch heute bei der Arbeitsagentur an und bewerben sich. Zwischen 8 und 18 Uhr, unter der Nummer: (030) 5555 81 42 48.