Bei Lohnpfändungen kann der Gläubiger nicht auf Zulagen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit zugreifen, denn diese sind unpfändbar. Anders ist es bei Schichtzulagen.