Fluggerätelektroniker – „Spezialisten mit Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein“

Fluggerätelektroniker/-innen sind die eigentliche „rechte Hand des Piloten“. Mit Akribie überprüfen, bauen, warten und reparieren sie elektronische Systeme in Fluggeräten aller Art. Darüber hinaus verlegen sie Energie-, Signal- und Datenleitungen und montieren Komponenten und Geräte zu luftfahrttechnischen Anlagen und Systemen.

Aufgaben

  • Planung, Realisierung und Inbetriebnahme luftfahrtspezifischer Systeme und Geräte
  • Installation und Wartung von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Wartung von Navigationssystemen
  • Gewährleistung von Energieversorgung und Sicherheit an Bord
  • Verlegung und Verbindung von Energie-, Signal- und Datenleitungen
  • Inbetriebnahme von Sensorsystemen, Baugruppen der elektrischen Steuerungs- und Regelungstechnik, elektropneumatischen und hydraulischen Stellgliedern

Dauer: 28 Monate

IHK-Abschluss, TRAINICO Zertifikat, EASA CAT A Grundlagenlehrgang

Alle Informationen auf unserem Infoblatt

Hier können Sie sich online bewerben

Aktuelle Informationen & Termine:  http://www.trainico.de/Fluggeraetelektronikerin.html